• Heißprägedrucker
  • bis 16 mm Außendurchmesser
  • max. 44 Prägeräder

Elektropneumatischer Heißprägedrucker geeignet zum Bedrucken von Litzen, Kabeln, Schläuchen, Rohren usw. aus PVC, PU, Polyäthylen und ähnlichen gummiartigen Isolationen.

Sämtliche Prägeparameter, wie Anpressdruck, Markierdauer und Temperatur sind frei wählbar. Der INO Z-500 ist zudem mit 3 Kraftstufen ausgerüstet; so lassen sich dünne Kabel mit wenig Zeichen- aber auch dicke Kabel mit viele Zeichen ohne Probleme bedrucken. Für eine reibungslose und sichere Fertigung ist der Drucker mit einer Folienüberwachung und einer zusätzliche Räderarretierung ausgestattet. Die Bedieneinheit mit Touchoberfläche hat drei Hintergrundfarben, dadurch lässt sich jederzeit den Gerätestatus erkennen. Alarmmeldungen in Rot erfolgen bei Problemen mit Produktionsablauf, Temperatursensor, Heizung und Folie

Die Anzahl der Prägeräder kann beliebig klein gehalten werden. Das ganze Prägeradpaket wird mit zwei Abschlussklammern links und rechts gehalten und ist auf dem kompletten Prägeradhalter stufenlos verschiebbar. Zwischen den Prägerädern können noch zusätzlich Zwischenringe gesetzt werden; somit kann die Position jedes einzelnen Prägerades bestimmt werden. Die Zeichenkombination jedes einzelnen Prägerades wird schnell und einfach durch einen Drehknopf eingestellt.

Das Heißprägeverfahren zeichnet sich durch Wirtschaftlichkeit, sehr gute Lesbarkeit, dauerhafte und ölresistente Markierung, unverrutschbare und nicht vorstehende Beschriftung aus.

Heißprägen mittels Folien ist ein Trockenverfahren, bei dem ein Zeichen mit einem Werkzeug mit Hilfe einer pigmentierten Folie unter Einfluss von Druck, Temperatur und Zeit flächig oder linear auf eine Oberfläche übertragen wird.

Eine pigmentierte Prägefolie wird über aufgeheizte Prägeräder in die Oberfläche des Materials eingedrückt. Abhängig vom Außendurchmesser / Form des zu bedruckenden Materials werden  Prägeräder in konkaver oder flacher Ausführung in unterschiedlichsten Schrifthöhen und Zeichen eingesetzt. Die gleichbleibende Druckqualität wird durch die richtige Einstellung der Prägeradtemperatur, des Anpressdruckes und der Prägezeit gewährleistet.  

 

Besonderheiten 

 

  • Bedieneinheit mit Touchoberfläche
  • inkl. Folienüberwachung und zusätzlicher Prägeradarretierung 
  • kostengünstige Beschriftung bei hoher Qualität

Technische Daten

 

Material Außendurchmesser 1,6 - 16 mm (Option: 15 bis 24 mm, nur in Linie)
Anzahl Prägeräder Schrifthöhe bis 2,3 mm: max. 44 Stück 
Schrifthöhe ab 2,5 mm: max. 26 Stück
Zeichen pro Prägerad 40 Zeichen (Standard)
Schriftzeichen

folgende Zeichen stehen zur Auswahl:

A bis Z
0 bis 9
Sonderzeichen: - / .
Leerraum

andere Sonderzeichen auf Anfrage

Schriftgrößen konkav, horizontal:  1,5 / 1,6 / 1,7 / 1,8 / 2,0 / 2,1 / 2,3 / 2,5 / 3,5
konkav, vertikal: 1,6
plan, horizontal: 3,5
Prägefolien     verschiedene Arten und Qualitäten lieferbar  
Standard: Schwarz / Weiß 
abhängig von Art der Folie: Blau / Braun / Gelb / Grün / Rot / Gold / Silber
Folienbreite: 29 / 58 / 116 mm
Folienlänge: 120 m
Anzahl Prägungen pro Folie 25.000 - 40.000 abhängig von der Schrifthöhe  
Prägedruck einstellbar mit drei programmierbaren Abstufungen  
Prägetemperatur bis 180°C über sensorgesteuerten Temperaturregler
Prägezeit einstellbar von 0,1 bis 2,5 s  
Taktzeit 0,5 s pro Prägung abhängig vom Kabeltyp
Auslösung Fußpedal oder Maschinenansteuerung (D-Sub-Buchse)  
Anschluss elektrisch 230V/50Hz  oder  115/60HZ – 425VA
pneumatisch 7 bar
Abmessungen L x B x H 470 x 230 x 400 mm
Gewicht 20 kg 
Artikel-Nr. 27.60.00

Medien

Mehr in dieser Kategorie: « EUBANKS E-67200 INO Z-284 »

Änderungen der Technik und Ausführung vorbehalten