• elektrische Crimpmaschine
  • Werkzeuggrößen von 0,05 bis 6,0 mm² / AWG 30-10

Dieses flexible Crimpsystem ermöglicht die Herstellung von kostengünstigen, lötfreien Verbindungen. In einem Arbeitsgang werden z.B. Bauteile und Litzen in hoher Qualität und Perfektion mit dem Spliceverbinder miteinander vercrimpt. Die Endlosbänder sind in verschiedenen Stärken, Breiten und Legierungen, je nach Anwendung, erhältlich

Das Verpressen erfolgt ohne jeglichen Abfall oder Reststücke. Ein als Option lieferbares Überwachungsmodul bietet wesentliche qualitative Vorteile gegenüber der Löttechnik.

Mit einer Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten bietet die INO SP09 die Qualität und Flexibilität die heute in der Automobilindustrie, Hausgerätehersteller, Sensorverarbeitung usw. verlangt wird.

Diese Art des „Verbindens“ kann in den verschiedensten Formen eingesetzt werden, z. B. Abschirmungen / Dioden / Drähte / Glimmlampen / gewendelte Heizleitungen / Kondensatoren / Längsverbinder / Lahnlitzen / LED´s / Litzen / Spulen / Temperatursicherungen / Thermo-fühler  / Widerstände / X- oder Y-Kabelverbindungen / Zugentlastungen usw. 

Besonderheiten

 

  • einfache Handhabung
  • verschiedenste Werkzeugeinsätze lieferbar
  • Steuerung des Bandvorschubes über Schrittmotor
  • Regulierbare Geschwindigkeit des Crimpzyklus
  • Crimpkraftüberwachung zur QS als Option lieferbar

Technische Daten

 

Werkzeuggrößen 0,05 - 6,0 mm² / AWG 30-10
Leistung 0,55 kW
Taktzeit 0,4 sec
Anschluss elektrisch 230V / 50Hz
Abmessungen L x B x H 450 x 400 x 450 mm
Gewicht 51 kg
Artikel-Nr. xx

Splicebänder

 

Breiten 2 / 4 und 6 mm
Stärken 0,2 bis 0,5 mm
Material

Msbl / Ms verz / Cu Ni 9 Sn 2
Zinnbronze, rostfreier Stahl, Sonderlegierungen auf Anfrage

Anwendungsbeispiele

 

THERMOELEMENT PT-100

DIODE MIT LITZE

THERMOELEMENT

WIDERSTAND - LED

LED MIT LITZE

SPULE MIT LITZE

Y-LEITUNG

ZUGENTLASTUNG

LÄNGSVERBINDER

DICHTUNG MIT SIGNALGEBER

HEIZDRAHT MIT LITZE

KONDENSATOREN

Änderungen der Technik und Ausführung vorbehalten